+- +-
+- Userbox
Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
+- Online
10 Gäste, 0 Mitglieder
+- Shopping

Autor Thema: Hausmittel zur Graka-Reparatur  (Gelesen 5787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TheNorbFace

  • Gast
Hausmittel zur Graka-Reparatur
« am: 29. Okt 2011, 11:54:35 »
0
Soooooooooo... manche erinnern sich vielleicht daran, dass meine Grafikkarte Anfang Sommer den Geist aufgegeben hat, während einer netten Runde PR.

Jetzt hab ich den Lüfter von der Karte entfernt, die Karte 30 Minuten lang bei 110 Grad in den Backofen gesteckt, und jetzt funktioniert sie wieder. Wer zockt ne Runde Bad Company mit?

Offline UNIMATRIX

  • World Wide Warplayer
  • Sergeant Major of the Army
  • *
  • Beiträge: 419
  • Damn Fucking Schröder
Re: Hausmittel zur Graka-Reparatur
« Antwort #1 am: 29. Okt 2011, 12:18:35 »
0
looooool ich bin zeuge, die lötstellen waren spröde, im backofen hat sich das strukturelle gefüge des lötzinns wieder ausgerichtet und nun funzt das teil wieder...... ;D ;D ;D

Lenny

  • Gast
Re: Hausmittel zur Graka-Reparatur
« Antwort #2 am: 29. Okt 2011, 15:31:16 »
0
Wär häts erfunde...?

Offline Bösertobi

  • World Wide Warplayer
  • 2nd Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 598
  • Hirn in der origenal größe :D
Re: Hausmittel zur Graka-Reparatur
« Antwort #3 am: 29. Okt 2011, 16:35:49 »
0
der norbert
Broccoli schmect am besten, wenn man es kurz vor dem servieren durch ein Schnitzel ersetzt.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.(Einstein)

TheNorbFace

  • Gast
Re: Hausmittel zur Graka-Reparatur
« Antwort #4 am: 29. Okt 2011, 17:19:48 »
0
Hier noch der Thread...

http://www.hardwareluxx.de/community/f14/grafikkartenreperatur-durch-das-backofenprinzip-kein-scherz-sammel-infothread-2-a-706643.html


Nach ein paar Stunden problemlosen Spielen zeigt die Graka nun derbe Grafikfehler (Gelbrosa flimmernde Flächen). Ist vielleicht noch nicht ganz durch  ;)

Offline OpaRex

  • Warplayer Ehrenmember
  • Sergeant First Class
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: Hausmittel zur Graka-Reparatur
« Antwort #5 am: 29. Okt 2011, 19:46:42 »
0
Mit den Roten Tonnen werden seit dem 01.04.1999 Elektrokleingeräte separat gesammelt.

TheNorbFace

  • Gast
Re: Hausmittel zur Graka-Reparatur
« Antwort #6 am: 29. Okt 2011, 20:00:44 »
0
Also ich finde, von "nicht funktionierend" zu "Grafikfehler" ist schon ne geniale Verbesserung  :D  werde die morgen definitiv nochmals gut goldbraun backen und dann sehen wir weiter  ;)   Die paar Runden BC2 heute waren auf jeden Fall mal wieder sehr angenehm.

Offline AmaTeur

  • World Wide Warplayer
  • 2nd Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 586
  • Einmal Warplayer, immer Warplayer !!!
Re: Hausmittel zur Graka-Reparatur
« Antwort #7 am: 29. Okt 2011, 22:01:21 »
0
Wie bei meinem Lappi. Da war auch der Bildschirm kaputt. 2 Neue gekauft, selbes Problem. Dann kam meinem Bruder die glorreiche Idee doch mal den ganzen Lappi so zu stapazieren das er heiß wird. Also 2 std. volle Leistung (FutureMark)

...und siehe da, alles geht wieder. Tolles Bild und keine Fehler mehr. Durch die Hitze hat sich, ähnlich wie beim  Norb  eine spröde gewordene Lötstelle wieder verflüssigt und den Kontakt wieder hergestellt.
Bin Ihm sehr dankbar....
Übe Dich in Geduld und am Ende wirst du der ware Sieger sein. Es gibt aber auch Zeiten wo man kämpfen muß, und manche Leute geben nicht eher Ruhe, bevor man Ihnen eine Lektion erteilt hat.

 

+- TeamSpeak 3
DISCORD
Powered by EzPortal