+- +-
+- Userbox
Willkommen, Gast.
Bitte einloggen oder registrieren.
 
 
 
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
+- Online
10 Gäste, 0 Mitglieder
+- Shopping

Autor Thema: Word VBA  (Gelesen 2059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nighthawk

  • World Wide Warplayer
  • 1st Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 617
  • Typ mit Rechten
Word VBA
« am: 09. Aug 2011, 13:12:42 »
0
Erstmal generell: Kennt sich irgendjemand mit VBA in Word aus? Also Makros schreiben?
Stehe nämlich vor einem Problem. Man könnte es auch auf andere Wege beheben, aber wenn ich einmal länger an ner Lösung gesucht habe will ich am Ende auch Erfolg dabei haben.
Also wer Ahnung hat, bitte melden.

Zum Problem schonmal vorab: Es geht darum Autoformen (Rechtecke) via VBA aus- und einzublenden, und das ganze wird über einen Wert gesteuert, der aus einer Datenbank kommt. Mir gehts eigentlich nur darum rauszufinden wie ich die Autoformen korrekt anspreche und was ich dafür alles ins Makro schreiben muss.


autom. zusammengefügter Doppelpost: 09. Aug 2011, 15:27:26


Okay, Thema erledigt, hab ne Lösung gefunden :)
« Letzte Änderung: 09. Aug 2011, 15:27:26 von Nighthawk, Grund: Doppelpost »

TheNorbFace

  • Gast
Re: Word VBA
« Antwort #1 am: 09. Aug 2011, 18:17:14 »
+1
Kennst du das, wenn du im Internet stun-den-lang nach einer Lösung für ein Problem suchst, endlich den einzigen (!!) Forenbeitrag zu dem Thema findest, schon beinahe Luftsprünge machst - und dann schreibt dieser blöde Penner einfach nur, dass er das Problem gelöst hat, statt zu posten, wie er das gemacht hat?

Ich schon  :freak:

Offline Nighthawk

  • World Wide Warplayer
  • 1st Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 617
  • Typ mit Rechten
Re: Word VBA
« Antwort #2 am: 09. Aug 2011, 21:56:27 »
0
Jo mag ich auch :D

ActiveDocument.Shapes(1).Visible = False

das ganze in ner If-Verzweigung und gut ist.
Problem ist...es hilft mir nicht weiter weil Word dann ne Tabelle für mich zerpflückt -.-

 

+- TeamSpeak 3
DISCORD
Powered by EzPortal